Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Informationen  Datenschutz-Einstellungen
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
OK
Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Geliehenes Geld – Kredite und Darlehen

Zwischenfinanzierung

ONLINE-FINANZRECHNER
Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Der Kreditrechner berechnet für Annuitätendarlehen (d.h. Zinsen und Tilgung zusammen in konstanten Raten) wahlweise Rückzahlungsrate, Laufzeit, Zinssatz, Restschuld, Kreditsumme oder die optional abweichende Schlussrate. Darüber hinaus wird der effektive Jahreszins berechnet und ein detaillierter Tilgungsplan ausgegeben.

Kreditrechner


Tilgungsrechner für Tilgungsdarlehen

Tilgungsrechner für Tilgungsdarlehen

Der Tilgungsrechner berechnet für Tilgungsdarlehen (d.h. Zinsen und Tilgung sind separat zu zahlen) wahlweise Tilgungsrate, Tilgungsdauer, Restschuld oder Darlehensbetrag und liefert einen detaillierten Tilgungsplan mit Berechnung von Kreditzinsen und Effektivzins.

Tilgungsrechner


Eine Zwischenfinanzierung ist ein Darlehen, mit dem sich kurze bis mittlere Zeitspannen überbrücken lassen, wenn für eine Finanzierung eigentlich eingeplantes Kapital nicht rechtzeitig frei wird.

Zwischenfinanzierungen finden sich häufig beim Bau oder Kauf von Wohneigentum. Gerade Bauvorhaben sind komplex, und nicht immer klappt das Timing zwischen Bau und Finanzierung. Mitunter sind eingeplante Gelder noch nicht liquide, wenn der Bauherr sie braucht.


So kann Eigenkapital zwar vorhanden, aber noch gebunden sein, z.B. als Festgeld oder in einer Kapitallebensversicherung. Oder ein Bausparvertrag ist zwar fertig angespart, der Bauherr muss aber noch warten, bis das Bauspardarlehen zuteilungsreif wird. Mitunter kommt man auch mit einem bereits aufgenommen Baudarlehen in Bedrängnis, denn das wird meist nur stückweise gemäß Baufortschritt ausgezahlt, was nicht immer zu den tatsächlich anfallenden Rechnungen passt.

Mit einer Zwischenfinanzierung kann man sich über solche vorübergehenden Engpässe in der eigentlich vorgesehenen Finanzierung hinweghelfen. Zwischenfinanzierungen werden von Banken, Sparkassen und Bausparkassen angeboten.

Variable Zinsen, flexible Laufzeit

Wer eine Zwischenfinanzierung abschließt, erhält ein kurz- bis mittelfristiges Darlehen in entsprechender Höhe. Bei Bausparverträgen wird meist die komplette Bausparsumme zwischenfinanziert. Der Darlehensnehmer kann über den gesamten Darlehensbetrag verfügen. Zwischenfinanzierungs-Darlehen haben variable Zinsen, die sich am aktuellen Marktzins orientieren, und eine variable Laufzeit.

Während der Laufzeit sind bei einer Zwischenfinanzierung nur Zinsen zu zahlen, keine Tilgung. Die Tilgung erfolgt, sobald die endgültige Finanzierung frei wird: Dann wird das Zwischenfinanzierungs-Darlehen durch die freigewordenen Gelder in einem Rutsch und vollständig getilgt. Bei Zwischenfinanzierungen handelt es sich also um endfällige Darlehen.

Zwischenfinanzierungen können nur dann abgeschlossen werden, wenn die endgültige Finanzierung bereits sichergestellt ist. Zur Besicherung der Zwischenfinanzierung werden Auszahlungsansprüche aus der endgültigen Finanzierung an den Darlehensgeber (also etwa die Bank) überschrieben; bei Eigenheimfinanzierungen oft auch die Grundpfandrechte der Immobilie. Für den Darlehensgeber sind das gute Sicherheiten, weshalb Zwischenfinanzierungen oft vergleichsweise günstig verzinst sind.

Mehrkosten bei moderaten Monatsraten

Aber es bleiben natürlich Extra-Zinsen, die der Darlehensnehmer zusätzlich zahlen muss. Da während der Laufzeit keine Tilgung stattfindet, fallen die Zinsen zudem über die gesamte Laufzeit hinweg auf das komplette Zwischenfinanzierungs-Darlehen an. Die Monatsraten halten sich dafür im Rahmen (eben weil sie nur aus Zinsen bestehen). Solange die Zwischenfinanzierung nicht zu lange andauert, ist dies dann meist akzeptabel – oft hat der Darlehensnehmer auch schlicht keine andere Wahl.

Wer um eine Zwischenfinanzierung nicht herum kommt, sollte verschiedene Angebote einholen und vergleichen; so kann man zumindest sicherstellen, dass man nicht mehr zahlt als nötig.

Mit unserem Kreditrechner lassen sich Zwischenfinanzierungen und andere endfällige Darlehen durchkalkulieren: Dazu wird einfach die Restschuld auf die gleiche Höhe gesetzt wie der Darlehensbetrag, sodass während der Laufzeit nur die Zinsen berechnet werden.

Lesen Sie weiter: Vorausdarlehen – oder Kombikredit


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Kredit - Darlehen - Finanzierung - Effektivzins