Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Informationen  Datenschutz-Einstellungen
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
OK
Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Geliehenes Geld – Kredite und Darlehen

Kombikredit – Zeitvorteil vs. teure Zinsen

ONLINE-FINANZRECHNER
Bausparrechner

Bausparrechner

Mit dem Rechner zum Bausparen berechnen Sie einen Bausparvertrag mit Ansparphase inkl. staatlicher Förderung durch Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage sowie Tilgungsphase. Berechnen Sie, ob Bausparen für Sie attraktiv ist.

Bausparrechner


Hypothekenrechner für Hypothekendarlehen

Hypothekenrechner für Hypothekendarlehen

Der Hypothekenrechner eignet sich für komplexere Berechnungen zu Hypothekendarlehen (Annuitätendarlehen) und erstellt einen detaillierten Tilgungsplan, auch unter Berücksichtigung von Sondertilgungen und optionaler Anschlussfinanzierung.

Hypothekenrechner


Kombikredite bzw. Vorausdarlehen sind eine schnellere Variante des Bausparens zum Zweck der Eigenheimfinanzierung. Was man an Zeit spart, zahlt man jedoch an Zinsen drauf.

Während herkömmliche Bausparverträge zunächst jahrelang bespart werden und das zugehörige Bauspardarlehen anschließend ausgezahlt wird, funktionieren Kombikredite genau umgekehrt: Hier wird zuerst das besagte Vorausdarlehen in Höhe der angepeilten Bausparsumme aufgenommen. Die Darlehenssumme steht nun direkt und vollumfänglich zur Eigenheimfinanzierung zur Verfügung. Parallel dazu wird ein Bausparvertrag abgeschlossen und anschließend ratenweise bis zum erforderlichen Eigenanteil bespart – zusammen ergibt sich daraus der "Kombikredit".


Das Vorausdarlehen läuft so lange, bis der Bausparvertrag zuteilungsreif ist. Der Darlehensnehmer zahlt dafür (zusätzlich zu den Bausparraten) monatliche Darlehenszinsen, aber keine Tilgung. Gleichzeitig erhält er Guthabenzinsen auf sein Bausparguthaben.

Ist der Bausparvertrag zuteilungsreif, wird die komplette Bausparsumme direkt an das Kreditinstitut ausgezahlt, welches das Vorausdarlehen gewährt hat. Das Vorausdarlehen ist damit vollständig abgelöst; der Darlehensnehmer muss anschließend noch das Bauspardarlehen einschließlich Zinsen in monatlichen Raten an seine Bausparkasse zurückzahlen. Das Bauspardarlehen beträgt üblicherweise 60 Prozent der Bausparsumme.

Auf die Vorteile von Kombikrediten bzw. Vorausdarlehen sind wir im vorigen Kapitel eingegangen: Vor allem der Zeitvorteil gegenüber einem normalen Bausparvertrag.

Kombikredit – Teure Zeitersparnis

Der Nachteil am Kombikredit: Die Zeitersparnis wird teuer erkauft, denn man zahlt zweimal Zinsen für letztlich das gleiche Kapital, und das oft über lange Zeiträume. Erst für das Vorausdarlehen, während der Bausparvertrag in der Sparphase ist. Das können bei ratenweisem Besparen acht bis zehn Jahre sein, während derer Sollzinsen zudem auf die volle Darlehenssumme anfallen, weil das Vorausdarlehen in dieser Zeit nicht getilgt wird. Anschließend folgen dann noch einmal Zinsen auf das Bauspardarlehen, und damit 60 Prozent der Vorausdarlehenssumme.

Werden die anfänglichen Spar- und späteren Rückzahlungsraten des Bausparvertrags extra niedrig gehalten, um die monatliche Belastung zu verringern, verlängern sich die Laufzeiten, und man zahlt in Summe noch mehr Zinsen.

Unterm Strich sind Kombikredite daher deutlich teurer als einfaches Bausparen und auch teurer als klassische Annuitäten- und Hypothekendarlehen (die einfach direkt in gleichmäßigen Raten aus Zins und Tilgung zurückgezahlt werden). Die Guthabenzinsen in der Ansparphase des Kombikredits sind nur ein Tropfen auf heißem Stein, denn sie sind viel niedriger als die gleichzeitig auf das Vorausdarlehen anfallenden Darlehenszinsen, schon weil das Bausparguthaben nie an die Vorausdarlehenssumme heranreicht.

Effektivzinsen der Einzelkomponenten wenig aussagekräftig

Aus diesen Gründen sollte die Aufnahme eines Vorausdarlehens bzw. Kombikredits gut überlegt und hinsichtlich der Kosten genau mit anderen Finanzierungsformen verglichen werden – auch wenn das Durchrechnen hier eine Herausforderung darstellt, weil Kombikredite aus mehreren Einzelkomponenten bestehen. Wir raten dennoch dazu, zumal ausgewiesene Effektivzinsen der Einzelbausteine oft wenig über die tatsächlichen Kosten des Gesamtpakets aussagen. Unsere kostenlosen Finanzrechner helfen Ihnen dabei:

Der Kreditrechner kalkuliert neben Ratenkrediten auch Vorausdarlehen, indem Sie einfach die Restschuld gleich dem Kreditbetrag setzen. So werden während der Laufzeit nur die Zinsen, aber keine Tilgung berechnet.

Mit dem Bausparrechner lassen sich kombinierte wie separate Bausparverträge durchrechnen.

Und mit dem Hypothekenrechner vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit einem klassischen Annuitäten- bzw. Hypothekendarlehen, wie man sie häufig zur Eigenheimfinanzierung verwendet.

Lesen Sie weiter: Forward-Darlehen


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Kredit - Darlehen - Finanzierung - Effektivzins