Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Finanztipps für den Urlaub

Günstig und gemütlich: Urlaubspensionen und Bed & Breakfast

ONLINE-FINANZRECHNER
Girorechner – Girokonto nachrechnen

Girorechner – Girokonto nachrechnen

Der Girorechner bildet ein Girokonto, Sparkonto oder Tagesgeldkonto mit Zahlungsein- und -ausgängen taggenau nach und ermittelt Guthaben- und Überziehungszinsen.

Girorechner


Immobilienrechner zum Hauskauf

Immobilienrechner zum Hauskauf

Wohneigentum ist für viele die beste Altersvorsorge. Der Immobilienrechner berechnet, was Ihre Immobilie kosten darf.

Immobilienrechner


Eine weitere günstige und gleichzeitig gemütliche Alternative zum Hotel sind private Ferienpensionen, vielerorts auch unter dem englischen Begriff Bed & Breakfast zu finden.

Der Name ist Programm: Urlaubspensionen und Bed & Breakfast bieten in der Regel Gästezimmer mitsamt Frühstück. Sie werden zumeist privat geführt und verfügen oft nur über wenige Gästezimmer, wodurch sie Urlaubern, gerade im Vergleich zu größeren Hotels, eine viel familiärere Atmosphäre bieten.


Die Gästezimmer, zumeist Einzel- oder Doppelzimmer, sind im Vergleich zum Hotel einfacher, aber behaglich eingerichtet. Gerade bei kleinen Pensionen und Bed & Breakfasts legen sich die Wirtsleute oft richtig ins Zeug und schaffen ein wirklich stillvolles Ambiente. Das Frühstück ist oft landestypisch und reichlich, bis hin zum ganzen Frühstücksbuffet. Kleiner Wermutstropfen: Das Badezimmer muss man sich häufig mit anderen Gästen teilen.

Dafür sind Pensionen und Bed & Breakfasts um einiges günstiger als Hotels – zumal sie meist direkt von der Herbergsfamilie, also ohne Angestellte, betrieben werden und auch der Service eben nicht so umfangreich ist wie im Hotel. In Mitteleuropa finden Sie selbst in Großstädten schon ab 20 Euro pro Nacht ein schönes Urlaubsquartier.

Weil im Preis nur die Übernachtung mit Frühstück enthalten ist, bieten sich Pensionen und Bed & Breakfast gerade dann für den Urlaub an, wenn Sie ohnehin planen, tagsüber unterwegs zu sein – ob auf Besichtigungstour, am Strand oder auf der Skipiste. Optimal auch für Wochenendreisen, gerne übrigens auch mit vierbeiniger Begleitung, denn in vielen Pensionen und Bed & Breakfasts sind Hunde und andere kleine Haustiere erlaubt.

Wer zwischendurch mal einen Ruhetag einlegen möchte, findet auch Urlaubspensionen mit angeschlossener Gaststätte oder mit einer Kochgelegenheit zum Selberkochen. Klassisches Bed & Breakfast bietet zumindest immer einen Wasserkocher auf dem Zimmer. Bei der Variante mit Gaststätte sollte man allerdings den abendlichen Geräuschpegel bedenken (oder ein Gästezimmer im zweiten Stock buchen).

In allen Ländern unterliegen Pensionen und Bed & Breakfast natürlich auch Qualitätsstandards. Je nach Land gibt es Klassifizierungssysteme: Mit Sternen (1 bis 5 in Deutschland, nur für größere Pensionen), in Worten (standard bis deluxe im englischen Bed & Breakfasts), und in Rumänien mit ein bis drei Gänseblümchen.

Lesen Sie weiter: Spartipps für den Hotelurlaub


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Zahlungsverkehr - Konsum - Soziales - Sonstige