Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Finanztipps für den Urlaub

Vor der Reise: Wohnung auf den Urlaub vorbereiten

ONLINE-FINANZRECHNER
Mietrechner

Mietrechner

Der Mietrechner ermittelt die Gesamtmietzahlungen der im Laufe mehrerer Jahre gezahlten Wohnungsmiete inkl. regelmäßiger Mietererhöhungen.

Mietrechner


Immobilienrechner zum Hauskauf

Immobilienrechner zum Hauskauf

Wohneigentum ist für viele die beste Altersvorsorge. Der Immobilienrechner berechnet, was Ihre Immobilie kosten darf.

Immobilienrechner


Der Urlaub steht vor der Tür, und Sie sind schon voller Vorfreude bei den Reisevorbereitungen. Denken Sie aber auch daran, zuhause alles für Ihre Abwesenheit vorzubereiten. Hier die wichtigsten Urlaubstipps für Wohnung und Finanzen zuhause.

Auch in Ihrer Abwesenheit sind zuhause natürlich weiterhin laufende Kosten zu begleichen. Da im Urlaub aber nicht immer die Möglichkeit zu sicherem Online-Banking besteht: Weisen Sie die nächste Miete bei Bedarf vor der Abreise per Terminüberweisung an. Versicherungen können Sie, soweit noch nicht geschehen, Einzugsermächtigungen erteilen (neuerdings "SEPA-Basislastschriftmandat"). Offene Rechnungen sollten Sie vor der Abreise zahlen. Sind Sie länger im Urlaub, bitten Sie eine Vertrauensperson, eingehende Rechnungen zu begleichen, falls eine Zahlungsfrist vor Ihrer Rückkehr auslaufen sollte.


Grundsätzlich ist es sehr hilfreich, wenn ein oder mehrere zuverlässige Vertrauenspersonen während Ihrer Abwesenheit in Ihrer Wohnung nach dem Rechten schauen, Haustiere und Zimmerpflanzen versorgen, und täglich den Briefkasten leeren. Denken Sie daran, ihnen dazu einen Wohnungsschlüssel zu überlassen. Neben dem offensichtlichen Nutzen hat dies noch einen weiteren positiven Effekt:

Ihre Wohnung sieht weiterhin bewohnt aus – und das ist ein wirkungsvoller Einbruchs-Schutz. Ein nicht-überquellender Briefkasten, grüne Pflanzen im Fenster, vielleicht noch eine wohlgenährte Katze auf der Fensterbank, gelegentliche Innenbeleuchtung, und Rollläden, die sich morgens öffnen und abends schließen (letztere Punkte alternativ auch durch Zeitschaltuhren realisierbar) – das legt nahe, dass hier Bewohner anwesend sind, oder zumindest gleich zurückkommen könnten. Das Risiko gehen Einbrecher in der Regel nicht ein.

Weitere Tipps zur Vorbereitung der Wohnung auf den Urlaub

Haben Sie keine Haustiere oder Zimmerpflanzen, drosseln Sie während Ihrer Abwesenheit die Heizung – im Winter sparen Sie so Heizkosten. Stellen Sie den Thermostat aber minimal auf Frostschutz, damit die Rohre nicht einfrieren. Drehen Sie auch den Wasserzufluss der Waschmaschine und Spülmaschine ab, sofern diese während Ihres Urlaubs nicht von den Wohnungssittern verwendet werden. Das ist ein Handgriff, und minimiert das Risiko von Wasserschäden.

Nehmen Sie nicht benötigte elektrische Geräte vom Netz. So schützen Sie sie bei Gewitter vor Überspannung, und sparen gleichzeitig Stromkosten. Denn die meisten Geräte verbrauchen Strom, sobald sie in der Steckdose stecken, auch wenn sie gar nicht direkt "an" sind: Fernseher, Stereoanlage und DVD-Player auf Stand-By, Handy- und Laptop-Ladegeräte (auch ohne Endgerät), WLAN-Router und dLAN-Adapter (auch bei ausgeschaltetem Computer), Mikrowelle, Kaffeemaschine u.a. Küchengeräte.

Schon während eines Kurzurlaubs lohnt es sich außerdem, elektrische Boiler in Küche und Bad auszuschalten. Den Kühlschrank auszuschalten lohnt sich dagegen erst dann, wenn Ihre Urlaubsdauer die Resthaltbarkeit der darin gelagerten Lebensmittel übersteigt, sonst zahlen Sie für den Einkauf nach Ihrer Rückkehr mehr, als Sie an Stromkosten sparen.

Lesen Sie weiter: Die günstigsten Urlaubsländer und Reisezeiten


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Zahlungsverkehr - Konsum - Soziales - Sonstige