Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Informationen  Datenschutz-Einstellungen
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
OK
Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Finanztipps für den Urlaub

Reiseimpfungen und Malaria-Prophylaxe

ONLINE-FINANZRECHNER
Statistik-Rechner für Summe, Durchschnitt & Co.

Statistik-Rechner für Summe, Durchschnitt & Co.

Der Rechner ermittelt aus Zahlenreihen statistische Kennzahlen wie Summe, Mittelwert, Varianz oder Standardabweichung – auch einfach nur als Schnell-Addierer geeignet.

Statistik-Rechner


Vorsorgerechner – Sparen für Ihre private Zusatzrente

Vorsorgerechner – Sparen für Ihre private Zusatzrente

Der Vorsorgerechner kombiniert einen Sparplan mit einem Entnahmeplan und berechnet wahlweise Sparrate, Ansparzeit, Rente, Rentendauer, Anspar- oder Entnahmedynamik, Anfangs- oder Restkapital.

Vorsorgerechner


Planen Sie einen Urlaub in heißen oder tropischen Ländern, brauchen Sie eventuell Reiseimpfungen oder Malaria-Prophylaxe. Im Gegensatz zur Reiseapotheke übernehmen viele Krankenkassen die Kosten, zumindest anteilig.

Reiseimpfungen und Malaria-Prophylaxe bieten Ihnen vor allem in heißen und tropischen Ländern Schutz vor exotischen Infektionskrankheiten. Ein passender Impf- und Prophylaxeschutz ist sehr zu empfehlen. In manchen Ländern sind Reiseimpfungen sogar Voraussetzung dafür, überhaupt einreisen zu dürfen.


Ob und welche Impfempfehlungen für Ihr Urlaubsland gelten, erfahren Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes. Eingehende Beratung erhalten Sie von Ihrem Hausarzt, bei exotischeren Reisezielen von einem Reise- oder Tropenmediziner.

Wer zahlt?

Viele gesetzliche Krankenkassen zahlen Reiseimpfungen sowie Malaria-Prophylaxe für Urlaubsreisen auf freiwilliger Basis – mitunter nur bis zu einer gewissen Jahreshöchstsumme, oft aber auch in vollem Umfang.

Voraussetzung für die Kostenübernahme ist, dass die Reiseimpfungen und Prophylaxe den landesspezifischen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes folgen und von einem Vertragsarzt oder vom Gesundheitsamt bzw. in einem Reisemedizinischen Zentrum durchgeführt werden.

Abhängig von Krankenkasse und Bundesland werden Reiseimpfungen und Malaria-Prophylaxe teils direkt über die Versicherungskarte abgerechnet. Andernfalls erhalten Sie ein Privatrezept und eine Privatrechnung, die Sie zwar zunächst selbst zahlen, anschließend aber bei der Krankenkasse einreichen können, die Ihnen dann nachträglich die Kosten erstattet. Nach welcher Modalität Ihre Kasse verfährt, teilt Ihnen Ihr Versicherer mit.

Wichtig: Bei einer Privatrechnung kann Ihr Arzt mehr als den einfachen Gebührensatz der Gebührenordnung für Ärzte anrechnen. Klären Sie deshalb vorher mit Ihrer Krankenkasse, ob sie den höheren Gebührensatz zahlt. Für die Kostenübernahme muss außerdem das Reiseland auf Privatrechnung und Privatrezept vermerkt sein (s.o.).

Bei den privaten Krankenkassen sieht es etwas dürftiger aus: Einige erstatten Reiseimpfungen und Malaria-Prophylaxe abhängig vom gewählten Tarif, viele aber gar nicht. Beihilfeberechtigte privat Krankenversicherte können sich die Reiseimpfungen ggf. anteilig von der Beihilfe erstatten lassen.

Frühzeitig impfen lassen

Unsere Empfehlung: Klären Sie rechtzeitig vor dem Urlaub mit Ihrer Krankenkasse ab, unter welchen Voraussetzungen, in welchem Umfang und für welche Reiseimpfungen und Prophylaxe sie aufkommt.

Beachten Sie dabei auch, dass manche Impfungen in mehreren Dosen verabreicht werden müssen, bis ein genügender Impfschutz aufgebaut ist, der wiederum in manchen Ländern Voraussetzung für die Einreise ist. Das kann einige Wochen dauern. Vorsicht deshalb beim Buchen von Last-Minute-Reisen in exotischere Länder – schauen Sie vorher nach den Einreisebestimmungen.

Lesen Sie weiter: Handy und Smartphone im Urlaub – Roaminggebühren sparen


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Zahlungsverkehr - Konsum - Soziales - Sonstige