Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Informationen  Datenschutz-Einstellungen
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
OK
Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Auch bei Photovoltaikanlagen zu beachten – Steuern und Versicherung

ONLINE-FINANZRECHNER
Rendite einer Immobilien - Kapitalanlage

Rendite einer Immobilien - Kapitalanlage

Die Kapitalanlage in Immobilien kann eine lohnende Investition mit guter Rendite durch laufende Mieteinnahmen sein.

Rendite-Rechner zur Kapitalanlage in Immobilien


Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Kreditrechner für Ratenkredite als Annuitätendarlehen

Der Kreditrechner berechnet für Annuitätendarlehen (d.h. Zinsen und Tilgung zusammen in konstanten Raten) wahlweise Rückzahlungsrate, Laufzeit, Zinssatz, Restschuld, Kreditsumme oder die optional abweichende Schlussrate. Darüber hinaus wird der effektive Jahreszins berechnet und ein detaillierter Tilgungsplan ausgegeben.

Kreditrechner


Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Renditerechner für universelle Renditeberechnung

Der Renditerechner ermittelt die Rendite als Effektivverzinsung sowie den Kapitalwert einer Investition bei mehreren Einzahlungen und Auszahlungen zu beliebigen Zeitpunkten.

Renditerechner


Wer auf seinem Haus eine Photovoltaikanlage installieren möchte, muss eine Reihe von wichtigen Dingen beachten wie beispielsweise anfallende Steuern und erforderliche Versicherungen.

Eine Auswahl wichtiger Punkte

Finanzierung: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau und andere Banken vergeben zinsgünstige Kredite für die Finanzierung von Photovoltaikanlagen. Einige Bundesländer bieten eigene Solarförderungsprogramme an.


Baugenehmigung: Für kleinere Anlagen auf Privathäusern braucht man in der Regel keine Baugenehmigung. Für Freiflächenanlagen und Anlagen auf denkmalgeschützten Bauten sind Baugenehmigungen aber Voraussetzung.

Versicherung: Photovoltaikanlagen sind teure Anschaffungen, die man unbedingt versichern sollte. Viele Versicherungen bieten inzwischen spezielle All-Gefahren-Versicherungen für Solaranlagen an. Die normale Gebäudeversicherung deckt nachträglich installierte Anlagen nicht ab.

Umsatzsteuer: Wer eine Photovoltaikanlage betreibt und seinen Solarstrom ins öffentliche Netz einspeist, gilt gesetzlich als Unternehmer und unterliegt der Umsatzsteuer. Betreiber kleiner Anlagen fallen aber üblicherweise unter die Kleinunternehmerregelung und können sich damit von der Umsatzsteuerpflicht befreien lassen. Wer auf die Befreiung verzichtet, muss auf seinen Solarstrom Umsatzsteuer erheben und diese ans Finanzamt abführen. Praktisch wird das einfacher gehandhabt: Der Netzbetreiber berechnet die Umsatzsteuer direkt und führt sie selbst, ohne Umweg über den Anlagenbetreiber, ans Finanzamt ab. Beim Verzicht auf die Befreiung kann man sich außerdem die Mehrwertsteuer vom Kauf der Anlage zurück erstatten lassen.

Einkommensteuer: Wird mit der Photovoltaikanlage Gewinn erzielt, wovon in der Regel auszugehen ist, so fallen Steuern an; denn der Gewinn unterliegt der Einkommensteuer. Steuermindernd können hierbei die Anschaffungskosten als jährliche Abschreibungen geltend gemacht werden. Da die Amortisierung in einem absehbaren Zeitraum üblicherweise eine Voraussetzung für den Bau solch einer Anlage ist, betrifft das in der Regel jeden Anlagenbetreiber.

Anmeldung: Anlagen mit Volleinspeisung, die nach 2009 ans Netz gegangen sind, müssen bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Alle Anlagen müssen beim Finanzamt gemeldet werden.

Lesen Sie weiter: Zukünftige Entwicklung beim Solarstrom


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Einkommen - Rendite - Wohnen