Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Weitere Informationen  Datenschutz-Einstellungen
Cookie-Einstellungen
Essentielle Cookies (z.B. für Warenkorb-Funktion)

Allen zustimmmen  Speichern
OK
Anlegen & Sparen
Börse
Kredit & Finanzierung
Vorsorge
Zahlungsverkehr
Wohnen
Steuern
Arbeit & Soziales
Auto
Sonstige
Einstellungen
Zinsrechner
einmalige Geldanlage
Zuwachssparen
steigende Zinssätze
Sparrechner
regelmäßig anlegen
Bonussparen
Sparplan mit Bonusprämie
Zinseszinstabelle
Guthabenentwicklung
Fondsrechner
Fondssparen
Aktienrechner
Geldanlage in Aktien
Bond- / Anleiherechner
Anleihen, Renten, Bonds
Tradingrechner
Leben als Daytrader
Gewinn-Verlust
Ausgleichsrechner
Jahres-/Gesamtrendite
Gewinn- und Verlustraten
Kreditrechner
für Annuitätendarlehen
Tilgungsrechner
für Tilgungsdarlehen
Hypothekenrechner
Hypothekendarlehen
Darlehensrechner
taggenaue Berechnung
Tilgungsaussetzung
Darlehen mit Geldanlage
Leasingrechner
Auto-Leasing
Autofinanzierung
Barrabatt oder Händlerkredit
Mietrechner
Wohnungsmiete
Sparbuch-Rechner
unregelmäßige Einzahlung
Tagesgeldrechner
Zinsen für Tagesgeld
Festgeldrechner
monatsweise anlegen
Girorechner
Konto nachbilden
Dispo-Rechner
Dispozinsen für Dispokredit
Renditerechner
Renditeberechnung
Unterjährige Verzinsung
Effektivzinsrechner
Entnahmeplan
Rente aus Kapitalvermögen
Vorsorgerechner
Sparplan mit Entnahmeplan
Immobilienrechner
Was darf das Haus kosten?
Kaufen oder Mieten?
Günstiger wohnen
Immobilien-
Kapitalanlage-Rendite
Verzugszinsrechner
Verzugszinsen
Zinstagerechner
Zinsmethoden
Inflationsrechner
Kaufkraftverlust
Bargeldrechner
Münzzähler
Taschenrechner
Grundrechenarten
Prozentrechner
Prozentrechnung
Rabattrechner
Rabatte berechnen
Skontorechner
Lohnt sich Skonto?
Dreisatzrechner
Dreisatz berechnen
Spritrechner
Benzinverbrauch
Autokosten-Rechner
Kfz-Kosten vergleichen
Lebensversicherung
Renditerechner
Rentenversicherung
Renditerechner
Einkommensteuer
Steuerrechner 2020 & früher
Einkommensteuer
im Jahresvergleich
Einkommensteuer
Tabelle nach Einkommen
Gehaltsrechner 2020
Nettolohn berechnen
Stundenlohnrechner
Stundenlohn berechnen
Bausparrechner
Bausparvertrag berechnen
Abgeltungssteuer
auf Kapitalerträge
Mehrwertsteuer
Umsatzsteuer berechnen
Grunderwerbsteuer
Grundstückskauf
Grundsteuer-Rechner
Steuer aufs Grundstück
Gewerbesteuer
auf Gewerbeertrag
AfA-Rechner
Abschreibung berechnen
Kraftfahrzeugsteuer
Kfz-Steuer berechnen
Bankleitzahlen
Bank- und BLZ- / BIC-Suche
Vorschusszinsen
Guthaben vorzeitig abheben
Währungsrechner
Währungen umrechnen
Elterngeld-Rechner
Entgeltersatz
Statistik-Rechner
Summe, Durchschnitt & Co.
Zufallsgenerator
Zufallszahlen generieren
Haushaltsrechner
Einkünfte und Ausgaben
Stromrechner
Stromkosten berechnen
Handy-Tarifrechner
Mobilfunk-Kosten
Versicherungsrechner
für Sachversicherungen


Minuszinsen – Zinsen unter null

Wann dürfen Banken Negativzinsen verlangen – und wann nicht?

Immer mehr Banken verlangen Negativzinsen auf Kundenkonten. Ganz so einfach ist es aber nicht: Banken dürfen nicht beliebig Negativzinsen einsetzen – zumindest nicht gegenüber Verbrauchern.

Dazu gibt es erste Urteile: So dürfen Girokonten von Verbrauchern, für die die Bank bereits eine Kontoführungsgebühr verlangt, nicht noch zusätzlich mit Negativzinsen belastet werden. Das würde nämlich heißen, dass der Verbraucher doppelt für ein- und dieselbe Leistung zahlen müsste. Das wäre laut LG Tübingen eine unangemessene Benachteiligung und ist damit unzulässig (Az. 4 O 225/17).


Auch bei Geldanlagen, die nicht von vornherein die Möglichkeit von Negativzinsen vorsehen, darf die Bank gegenüber Verbrauchern nicht einfach eigenmächtig einen Negativzins ansetzen. Damit, so das LG Tübingen, würde die Bank den ganzen Vertragscharakter einseitig grundlegend ändern, indem sie die Zahlungsverpflichtung umkehrt – auch das ist nicht erlaubt (Az. 4 O 187/17). Das gilt auch dann, wenn im Vertrag von variabler Verzinsung die Rede ist, solange nicht explizit auch negative Verzinsung vorgesehen ist. Im verhandelten Fall ging es um Tagesgeld- und Festgeldkonten.

Wann Banken Negativzinsen verlangen dürfen

Das heißt allerdings auch: Wenn die Möglichkeit von Negativzinsen bei der Eröffnung eines solchen Anlagekontos von vornherein vorgesehen ist und der Kunde sich für dieses Konto entschieden hat, darf die Bank auch tatsächlich davon Gebrauch machen und Negativzinsen verlangen. Für Verbraucher muss dies aber vor Vertragsabschluss eindeutig ersichtlich sein. Wer ein neues Anlagekonto eröffnet, sollte also genau auf die Konditionen achten. Denn naheliegenderweise nutzen inzwischen viele Banken solche Klauseln bei Neuabschlüssen. Offen ist indes noch, ob ein Konto dann überhaupt noch als Sparvertrag oder Geldanlage beworben werden darf.

Die bisherigen Urteile zielen darauf ab, dass Banken Verbrauchern nicht einfach nachträglich per AGB-Änderung oder Preisaushang Negativzinsen aufdrücken dürfen. In einer Weise also, die pauschal alle Kunden mit entsprechenden (auch bereits laufenden) Konten erwischt, und ohne Einverständnis der Kunden. Was Banken aber dürfen, ist, einzelvertraglich mit Kunden Negativzinsen zu vereinbaren – das auch nachträglich, wenn die Kunden damit einverstanden sind. Und natürlich dürfen sie ihren Kunden jederzeit andere Anlageformen nahelegen.

Mehr Schutz für Verbraucher

Wichtig ist hier der Begriff Verbraucher. Bei Banken sind damit Privatkunden mit privaten Konten gemeint, im Gegensatz zu Geschäftskunden, die Geschäftskonten führen. Verbraucher werden durch das Gesetz besonders geschützt, damit Unternehmen (hier Banken) sie nicht einfach mit überlegenem Fachwissen und Ressourcen übervorteilen. Zusätzlich gibt es Verbraucherschutzorganisationen, die die Rechte von Verbrauchern vertreten. Genau die hatten in den beiden o.g. Fälle geklagt. Beide Urteile betreffen deshalb speziell Verbraucher. Gegenüber Geschäftskunden haben Banken deutlich mehr Spielraum, und berechnen dementsprechend auch häufiger Negativzinsen.

Lesen Sie weiter: Was tun, wenn die Bank Negativzinsen fordert?


Dieser Artikel ist folgenden thematischen Stichworten zugeordnet:
Tagesgeld - Kredit